Peer-to-Peer Network

[1] Antonopoulos, A. (2015): Mastering Bitcoin Unlocking Digital Cryptocurrencies

[2] Swan, M. (2015): Blockchain Blueprint for a new economy

Bild: https://www.needpix.com/

Die Verwaltung und Vernetzung in einer Blockchain erfolgt über ein Peer-to-Peer Network (P2P). Alle Teilnehmer sind gleichwertig und dezentral ohne höhere Instanz vernetzt. Es gibt keine Hierarchie und die Teilnehmer können untereinander Funktionen, Dienstleistungen und Daten zur Verfügung stellen. Die Informationen in der Blockchain sind auch auf einem Distributed Ledger gespeichert, das heisst, dass die Daten/Transaktionen auf einem Hauptbuch gespeichert werden und dieses Hauptbuch identisch bei allen Knotenpunkten gespeichert wird. Dadurch kann jeder Teilnehmer neue Blöcke validieren durch die Überprüfung der Übereinstimmung. Somit fällt die Notwendigkeit für eine zentrale Kontrolle weg [1]. Ein Vorteil für die Anwendung von Peer-to-Peer Netzwerken ist ausserdem, dass ohne höhere Vermittlung oder Instanz für die Transaktionen auch keine Gebühren anfallen [2] und es weniger anfällig für einen Gesamtausfall und Cyberkriminalität ist.

Begriff im Definitionsnetz

Begriff im Definitionsnetz

Kontakt

  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
© 2020 by Business Engineering Institute St.Gallen
Wlogo.png