Hyperledger

Hyperledger ist neben Corda eine der bekanntesten DLT-Plattform. Sie wurde 2015 von der Linux Foundation gegründet und ist ein Dachprojekt von mehreren Open-Source Blockchains, unter anderem von der privaten Blockchain Hyperledger Fabric, eine Unternehmensplattform für private Transaktionen und vertrauliche Verträge. Sie basiert auf dem Peer-to-Peer Prinzip und der verteilten Datenspeicherung. Die Smart Contracts werden innerhalb von Hyperledger Fabric erstellt und können von anderen Anwendungen ausserhalb der Blockchain abgerufen werden [2].

Im Gegensatz zu Bitcoin soll Hyperledger leistungsfähiger sein und mehr Funktionalitäten bezüglich der Konsensmechanismen vorweisen. Es ist keine interne Verschlüsselung notwendig, da die Sicherheit und das Vertrauen durch die angewandte Practical Byzantine Fault Tolerance gewährleistet ist. Dadurch findet eine Kommunikation zwischen allen Knotenpunkten statt, die ohne weitere Instanz die Transaktionen prüfen und verifizieren [3].

[1] Plazibat, A. (2017): The Business Potential of Distributed Ledger Technology

[2] ISO/PDTR 23455 (2018): Blockchain and distributed ledger technologies

[3] Heines, R. (2017): Blockchain Technology Applications: A Conceptual Framework from a Supply Chain Perspective

Bild: https://www.hyperledger.org/

Begriff im Definitionsnetz

Begriff im Definitionsnetz

Kontakt

  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
© 2020 by Business Engineering Institute St.Gallen
Wlogo.png