Hashgraph

Hashgraph ist eine Datenstruktur, welche eine Alternative zur Blockchain darstellt. Sie vermeidet durch einem anderen Konsensmechanismus, den energieintensiven Proof-of-Work Mechanismus und die begrenze Skalierbarkeit wie bei dem Proof-of-Stake-Mechanismus. Daher bieten Plattformen auf Basis der Hashgraph Struktur vielfältige Möglichkeiten für verschiedene Anwendungen, wie Cryptocurrency, Smart Contracts und eine sichere Datenverwaltung und –speicherung.

Es handelt sich hierbei um ein Netzwerk, das aber im Vergleich zu den Wettbewerbern nicht auf der Blockchaintechnologie sondern auf der Directed Acyclic Graph Technologie basiert [1]. Ausserdem beruht Hashgraph auf einem Abstimmungs-Algortithmus, kombiniert mit einem Gossip-Protokoll um den Consensus zu erreichen. Der eigne Consensus Mechanismus ermöglicht eine schnellere Replikation der Informationen, als Blockchain [2]. Nutzer können jederzeit neue Transaktionen durchführen und damit ein «Event» erstellen. Dieses Event wird dann an einen zufällig gewählten Nutzer immer weiter geschickt, sodass eine exponentielle Verteilung entsteht [2].

Auf einem Event werden neben dem Zeitpunkt und der Information über die Transaktion auch jeweils pro Nutzer der Hash des vorherigen Events des Event-empfangenden Nutzers und der Hash des vorherigen Events des Event-sendenden Nutzers gespeichert. Dadurch entsteht eine Verflechtung, die sicherstellt, dass keine Manipulation der Informationen möglich ist [2].

[1] Gräbe, F. (2020): Do Not Be Fooled: Toward a Holistic Comparison of Distributed Ledger Technology Designs.

[2] El Ioini, N. (2018): A Review of Distributed Ledger Technologies.

Begriff im Definitionsnetz

Begriff im Definitionsnetz

Kontakt

  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
© 2020 by Business Engineering Institute St.Gallen
Wlogo.png